Zum Hauptinhalt springen

Geretsried soll internationalen Städtenetzwerk Mayors for Peace beitreten

Auf Antrag von Lutz Hänsel (DIE LINKE) hat die Geretsrieder Bürgerversammlung am 28.03.2012 mehrheitlich empfohlen, dass sich die Stadt Geretsried an dem internationalen Städtenetzwerk Mayors for Peace (Bürgermeister für den Frieden) beteiligt und diesem beitritt. Am 22.05.2012 wird sich nun der Stadtrat mit dem Thema befassen.

Das Votum der Geretsrieder Bürgerinnen und Bürger für eine Beteiligung der Stadt Geretsried an dem internationalen Städtenetzwerk Mayors for Peace freut uns. Jetzt liegt es am Stadtrat, ob er der Empfehlung der Bürgerversammlung folgen will. Wir würden es begrüßen, wenn Geretsried, als eine Stadt, die als Folge des Zweiten Weltkrieges auf dem Gelände von Rüstungsbetrieben aufgebaut wurde, dem internationalen Städtenetzwerk Mayor for Peace beitreten und das Anliegen einer vollständigen Abschaffung aller Atomwaffen unterstützen würde. Denn das Eintreten für Frieden und Abrüstung sehen wir als eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe.

Der Konflikt um das iranische Atomprogramm und ein drohender Krieg zeigen die Aktualität des Anliegens des Städtenetzwerk Mayor für Peace und wie wichtig es ist, dass alle Anstrengungen unternommen werden, im Nahen Osten eine atomwaffenfreie Zone zu schaffen und Atomwaffen weltweit abzuschaffen.